23 | 08 | 2017
Dive Guide

Dive Guide (DG)

Es gibt eine Nachfrage nach Menschen, die das Tauchen lieben und diese Liebe gern mit anderen teilen wollen. Die lohnenswerte Erfahrung anderen Menschen das Tauchen beizubringen, beginnt mit dem Führen zertifizierter Taucher als SSI Dive Guide. Ziel der Tätigkeit als SSI Dive Guide ist es, andere zu inspirieren und zu beeinflussen, dass ihre Taucherfahrung anwächst. Gleichzeitig soll das eigene Wissen, die Fertigkeiten und Erfahrung durch das Führen und Planen der Tauchgänge verbessert werden.

Das SSI Dive Guide Programm wird Sie darauf vorbereiten, ein gut vorbereiteter, vielseitiger und wertvoller Dive Professional zu sein. Das Programm ist modular aufgebaut, um die Wünsche möglichst vieler zu erfüllen. Nach Abschluss dieses Programms haben Sie drei Möglichkeiten: Sie bleiben ein SSI Dive Guide und beginnen eine Laufbahn als professioneller Dive Guide. Oder Sie bilden sich zum SSI Divemaster weiter, indem Sie am SSI Science of Diving Specialty teilnehmen. Science of Diving ist ein Non-Diving Specialty das Wissen über Physik und Physiologie des Tauchens, Dekompressions-theorie sowie weitreichende Informationen zur Funktionsweise von Tauchausrüstung und über die Unterwasserwelt vermittelt. Diese Ausbildung stellt eine gute Vorbereitung für die nächste Stufe dar – den SSI Dive Control Specialist.

Begeisterte Taucher, die motiviert sind, ihre Liebe am Tauchsport an andere weiterzugeben, werden im SSI Dive Guide Programm eine lohnende Erfahrung finden, die ihnen neue Perspektiven in ihren Tauchabenteuern eröffnet. Wie der SSI Open Water Diver die Tür zum Tauchen geöffnet hat, öffnet das SSI Dive Guide Programm die Tür zum professionellen Bereich des Tauchens, der Sie das Tauchen auf einer völlig anderen Ebene erleben lässt, und Ihnen ermöglicht, sich den Respekt anderer Taucher zu verdienen.


DIE WICHTIGSTEN VORTEILE FÜR EINEN TAUCHER, EIN DIVE GUIDE ZU WERDEN, SIND:

  • Auf Tauchbooten oder in Resorts arbeiten zu können
  • Menschen zum Tauchen mitzunehmen, Tauchausfahrten und Unterwassertouren für ausgebildete Taucher zu leiten
  • Das SSI Snorkeling-Programm unterrichten zu können, nach erfolgreichem Abschluss der SSI Snorkel Instructor-Lektion
  • SSI Snorkel Diver Zertifizierungen ausstellen zu können
  • Mit der zusätzlichen Ausbildung SSI Scuba Rangers zu unterrichten (Tauchprogramm für Kinder zwischen 8-10 Jahren)


Voraussetzungen für die Teilnahme am Dive Guide-Programm:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Eigene Tauchausrüstung auf Instructor-Niveau
  • Gültiges Tauchtauglichkeitsattest vom Arzt ausgestellt (nicht älter als 1 Jahr)
  • Brevetierung als Advanced Open Water Diver oder äquivalent
  • Mindestens 40 Tauchgänge im Logbuch
  • Erfahrung von Kenntnissen in folgenden Spezialgebieten nachweisen: Orientierung, Nachttauchen, Tieftauchen
  • Abgeschlossenes Programm Diver Stress & Rescue oder andere, gleichwertige Ausbildung

Kursdauer:

Die empfohlene Ausbildungszeit für das gesamte Programm beträgt 40 Stunden. Die Anzahl der Theorie- und Poollektionen pro Tag können vom Instructor nach den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Schüler und den jeweiligen Umgebungsbedingungen festgelegt werden.

Berechtigungen: Nach der Zertifizierung zum Dive Guide ist dieser berechtigt:

  • Tauchaktivitäten zertifizierter Taucher zu führen
  • Schnorchel-Programme zu unterrichten und zu zertifizieren, sofern sie das Modul Snorkeling Instructor absolviert haben!
  • Am SSI Dive Control Specialist-Programm teilzunehmen, wenn sie das Specialty-Programm Science of Diving absolviert haben

Die SSI Dive Guide Ausbildung hat zum Ziel, Sie mit wenigen Schritten auf Ihre Tauchkarriere als SSI Dive Professional vorzubereiten. Aufgrund der Flexibilität des Programmablaufs kann es nahezu an jedermanns Bedürfnisse angepasst werden. Nach dem erfolgreichen Abschluss haben Sie mehrere Optionen, als SSI Dive Guide zu arbeiten oder Ihre Karriere mit dem Science of Diving Specialty und damit automatisch als Divemaster (DM) weiter auszubauen.


Science of Diving ist ein Theorie-Spezialkurs, der detaillierte Informationen zu den Themen Physik, Physiologie, Dekompressionstheorie, Ausrüstung und Umwelt bietet. Mit Abschluss des Science of Diving, den Sie jederzeit vor oder nach oder auch in Verbindung mt dem Dive Guide absolvieren können, erlangen Sie gleichzeitig die Divemaster (DM)Stufe und schaffen so die Vorraussetzung, um am SSI Dive Control Specialist Programm teilzunehmen.

 

 
imageDF002.jpg
Nächste Termine
Öffnungszeiten
Mo  17 - 19 Uhr
Di  geschlossen
Mi geschlossen
Do  17 - 19 Uhr
Fr  17 - 19 Uhr
Sa  10 - 14 Uhr
und nach Vereinbarung